Tischtennis Stadtmeisterschaften 2010 in Marienfeld

Am 17. und 18. Dezember 2010 fanden in Marienfeld die Harsewinkler Tischtennis Stadtmeisterschaften statt. Freitag Abend und Samstag Morgen ging es rund an den Tischtennisplatten in der Marienfelder Turnhalle. Unter Federführung von Abteilungsleiter Roger Kiffmeier nahmen die Wettkämpfe ihren gewohnten Lauf, große Überraschungen blieben aus, nur das ziemlich ungemütliche Winterwetter und die ungewohnt frühe Startzeit am Samstag Vormittag sorgten für deutlich reduzierte Teilnehmerzahlen am zweiten Wettkampftag.

Schüler und Jugend Wettbewerb, Freitag 17.12.2010

Den Auftakt machten die Tischtennis Nachwuchsspieler. In der Kategorie Schüler traten insgesamt 12 Spieler an, mit Abstand das größte Teilnehmerfeld bei diesen Stadtmeisterschaften. In der Kategorie Jugend waren es hingegen nur noch 6 Teilnehmer, die den Stadtmeister untereinander ausspielen durften.

Stadtmeister Schüler A:

  1. Oliver Berg (TSG Harsewinkel)
  2. Kevin Aranda-Canete (TSG Harsewinkel)
  3. Fabian Karwinkel (SW Marienfeld)

Stadtmeister Jugend:

  1. Alex Lisin (TSG Harsewinkel)
  2. Lars Holtkamp (TSG Harsewinkel)
  3. Tobias Klück (TSG Harsewinkel)

Senioren Wettbewerb, Herren A. Herren B, Doppel, Samstag 18.12.2010

Verschneite Straßen und eine zu frühe Startzeit sorgten für relativ kleine Teilnehmerzahlen. In der Herren-A Klasse fanden sich fünf Teilnehmer ein, in der Kategorie Herren-B waren es deren sechs. Aufgrund dessen wurde der Doppelwettbewerb in einer gemeinsamen Klasse ausgespielt. Hier setzte sich dann Alter und Erfahrung gegen jugendlichen Elan durch, die Senioren (im wahrsten Sinne des Wortes) Frank Kassau und Gerald Steffens gewannen alle vier Spiele in einem Jeder-gegen-Jeden Wettbewerb und konnten so die leicht favorisierte Paarung Lars Holtkamp/Alex Lisin auf die Plätze verweisen.

Stadtmeister Herren Doppel:

  1. Frank Kassau/Gerald Steffens (SW Marienfeld/TSG Harsewinkel)
  2. Lars Holtkamp/Alex Lisin (TSG Harsewinkel)
  3. Tobias Klück/Erich Berg (TSG Harsewinkel)

In den Einzel Wettbewerben machten es die jungen Leute dann besser und konnten so die Scharte wieder auswetzen. In der Klasse Herren-B setzte sich der Favorit Erich Berg im familieninternen Duell gegen seinen jüngeren Bruder Oliver durch, den dritten Platz konnte Eike Rühe von SW Marienfeld erringen.

Stadtmeister Herren B:

  1. Erich Berg (TSG Harsewinkel)
  2. Oliver Berg (TSG Harsewinkel)
  3. Eike Rühe (SW Marienfeld)

In der A-Klasse konnte sich Lars Holtkamp für die Vortagesniederlage gegen Alex Lisin revanchieren und ungeschlagen das Siegerpodest besteigen. Hier schlug sich der Doppel-Sieger Frank Kassau ganz hervorragend und konnte so den zweiten Platz erreichen. Für den Jugend Stadtmeister Alex Lisin blieb damit nur noch Platz 3 der Stadtmeisterschaften als Trost. Insgesamt war der Herren-A Wettbewerb von vielen knappen Spielen geprägt, das eine oder andere Spiel hätte auch einen anderen Ausgang nehmen können.

Stadtmeister Herren A:

  1. Lars Holtkamp (TSG Harsewinkel)
  2. Frank Kassau (SW Marienfeld)
  3. Alex Lisin (TSG Harsewinkel)

Ein Gedanke zu „Tischtennis Stadtmeisterschaften 2010 in Marienfeld“

  1. tja..
    [..]und die ungewohnt frühe Startzeit am Samstag Vormittag sorgten für deutlich reduzierte Teilnehmerzahlen am zweiten Wettkampftag[…]

    Ich für meinen Teil war auf jeden Fall nicht besonders motiviert Samstag morgens um 10 Uhr Tischtennis zu spielen obwohl bei den Herren B durchaus das Treppchen für mich drin gewesen wäre. Eigentlich wäre ich davon ausgegangen das wenn Marienfeld als Ausrichter die Startzeit mitten in die Nacht legt das wenigstens die Marienfelder da wären aber auch dort herschte recht geringe Beteiligung. So ganz kann ich das alles nicht nachvollziehen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar