Saisonrückblick 2012/2013 – Herren

Für den Herren-Bereich der Tischtennisabteilung der TSG Harsewinkel ist die Saison 2012/2013 seit letztem Freitag beendet, da keine Mannschaft noch die Relegation spielt. Somit wird es Zeit für einen kleinen Rückblick, eine Zusammenfassung und einen Ausblick auf die kommende Saison. Die Jugend Mannschaft darf noch die Aufstiegsrelegation in die Bezirksliga spielen. Dort erfolgt der Rückblick nach beendeter Relegationsrunde.

Herren I – Bezirksklasse St. 2

Abschlusstabelle

RangMannschaftBegegnungenSUNSpiele+/-Punkte
1DJK BW Avenwedde III221840194:93+10140:4
2TTV Lage221435177:128+4931:13
3VfL Oldentrup221417174:114+6029:15
4Post SV Gütersloh221408168:106+6228:16
5TTSV Schloß Holte-Sende II221327156:126+3028:16
6TSG Harsewinkel221237164:144+2027:17
7TuS Bexterhagen II229112143:152-919:25
8VfB Fichte Bielefeld229013132:156-2418:26
9ESV Bielefeld II228113129:168-3917:27
10TV Gütersloh227114115:163-4815:29
11TV Werther224216107:180-7310:34
12ESV Bielefeld III22102167:196-1292:42
Vor Beginn der Saison war nicht ganz klar was erreicht werden konnte und es galt wie immer das primäre Ziel die Klasse zu halten. Die Vorrunde lief quasi wie erwartet mit 10:12 Punkten im Mittelfeld auf Platz 7. Die Rückrunde lief deutlich besser und konnte mit 17:5 Punkten absolviert werden, was Platz 3 der Rückrundentabelle bedeutet. In Summe kam dabei ein solider sechster Platz heraus und ich denke damit kann man durchaus zufrieden sein, auch wenn die Rückrunde Tendenzen nach oben erkennen lässt. Es fehlten am Ende nur 2 Punkte zu einem Relegationsplatz.

Bilanzen & TTR Werte

RangName, VornameEinsätzeEinzel123456Gesamtaktueller
TTR
Q-TTR
11.08.2012
Differenz
1.1Mertens, Sascha222214:817:531:131750169357
1.2Öz, Ogüz18188:1012:620:161722169824
1.3Klück, Tobias14144:36:13:15:118:61661160655
1.4Zegota, Daniel21210:10:17:1213:520:191651159358
1.5Koopmann, Nils-Erik21211:21:23:114:91:04:014:2416111707-96
1.6Lisin, Alex441:20:21:415261544-18
2.1Strubberg, Marco13131:010:24:315:516271506121
2.2Berg, Erich11112:74:56:12
2.3Berg, Oliver (SBE)440:10:10:21:11:5
2.4Steffens, Gerald221:00:11:1
2.6Wendt, Sebastian110:10:1
4.3Musitschenko, Paul (SBE)110:10:1

Fast alle Stammspieler weisen positive Bilanzen aus und konnten somit auch an TTR-Punkten zulegen. Speziell Marco Strubberg legte eine bärenstarke Saison hin und konnte starke 121 TTR-Punkte zulegen. Aber auch Sascha Mertens mit 31:13 Spielen und +57 Punkten und Tobias Klück mit 18:6 Spielen und +55 TTR-Punkten spielten eine sehr starke Saison. In Summe verbesserte die Mannschaft ihren TTR-Wert um 201 Punkte was durchschnittlich eine Verbesserung um 29 Punkte bedeutet.

Leider verlässt Nils-Erik Koopmann den Verein und sowohl Tobias Klück als auch Alex Lisin wollen in der nächsten Saison nur noch sporadisch spielen. Somit wird für die erste Herren für die nächste Saison dringend Verstärkung benötigt.

Herren II – 1. Kreisklasse St. 1

Abschlusstabelle

RangMannschaftBegegnungenSUNSpiele+/-Punkte
1TSG Harsewinkel II181422149:74+7530:6
2DJK BW Avenwedde V181242145:94+5128:8
3SC Germania Stromberg181224146:91+5526:10
4TV Isselhorst18945133:110+2322:14
5TTSV Schloß Holte-Sende IV181026132:118+1422:14
6TTSG Rietberg-Neuenkirchen III181017132:96+3621:15
7SV Spexard III18648110:127-1716:20
8TTC Oelde IV18321376:148-728:28
9TV Verl II18211575:150-755:31
10TV Gütersloh II18021670:160-902:34
Nachdem die Hinrunde verkorkst mit einer Niederlage und einem Unentschieden gestartet ist und die Zwote gegen die TTSG Rietberg-Neuenkirchen erst gar nicht antrat, konnte die Hinrunde mit 12:6 auf Platz 4 beendet werden. Die Rückrunde lief allerdings deutlich besser, da wir durch Erich Berg oben, und Oliver Westphal im unteren Paarkreuz verstärkt wurden. 18:0 Punkte und 81:21 Spiele bedeuteten am Ende nicht nur Platz Eins der Rückrunden-Tabelle sondern auch der Abschlusstabelle.
Leider konnte das Staffelendspiel gegen den TTSV Schloß Holte-Sende III nicht gewonnen werden (Bericht) und somit ist die Zwote zwar in die Kreisliga aufgestiegen, aber leider nicht Kreismeister geworden.
Personell wird sich auch die zweite Mannschaft verstärken müssen um die Kreisliga halten zu können. Nur durch mehr Training wird sich die Klasse wohl nur schwer halten lassen, zumal es aktuell auch noch wahrscheinlich ist, dass mindestens ein Spieler in die erste Herren wechseln muss.
Trotzdem freuen wir uns auf die Kreisliga. 😉

Bilanzen & TTR Werte

RangName, VornameEinsätzeEinzel123456Gesamtaktueller
TTR
Q-TTR
11.08.2012
Differenz
2.1Strubberg, Marco131312:012:124:116271506121
2.2Berg, Erich995:45:310:714801549-69
2.3Berg, Oliver (SBE)15154:02:06:17:11:03:023:215871302285
2.4Steffens, Gerald14142:57:03:16:018:61524147945
2.5Kuron, Reinhold15151:01:08:26:12:118:41491147516
2.6Adank, Ludger110:10:113091325-16
2.6Wendt, Sebastian770:12:12:14:314281449-21
2.7Framke, Patrick660:41:21:612921317-25
2.7Johanntoberens, Thorsten12115:23:30:22:010:71430138050
2.8Niehaus, Klaus441:30:21:51325129629
2.8Westphal, Oliver332:01:03:01430
4.1Baar, Heinrich110:10:10:2
4.2Bergmann, Jürgen331:20:11:3

Marco Strubberg (24:1 Spiele, +121 TTR-Punkte), Oliver Berg (23:2 Spiele, +285 TTR-Punkte), Gerald Steffens (18:6 Spiele, +45 TTR-Punkte) und Reinhold Kuron (18:4 Spiele, +45 TTR-Punkte) spielten alle eine bärenstarke Saison und sorgten mit ihrer Leistung dafür das der erste Platz erobert werden konnte. In vergangenen Saisons waren die Doppel immer der Schwachpunkt der Zwoten. In der Rückrunde wurden nur 4 Doppel verloren und eine Doppelbilanz von 23:4 erreicht.
Die Mannschaft verbesserte ihre TTR-Werte in Summe um 415 Punkte und durchschnittlich um 42 Punkte.

Herren III – 2. Kreisklasse St. 2

Abschlusstabelle

RangMannschaftBegegnungenSUNSpiele+/-Punkte
1TSV Victoria Clarholz II201712171:61+11035:5
2Post SV Gütersloh III201442163:89+7432:8
3SC Wiedenbrück V201514161:100+6131:9
4TV Einigkeit Langenberg III201154155:113+4227:13
5TSG Rheda III201136144:122+2225:15
6DJK BW Avenwedde VI20758128:135-719:21
7TSG Harsewinkel III20839116:138-2219:21
8SV Spexard V207112129:147-1815:25
9TTSV Schloß Holte-Sende VI204214104:163-5910:30
10DJK Gütersloh III20221676:169-936:34
11SV Herzebrock II20011969:179-1101:39

Es war schon vor der Saison relativ klar, dass es keinen Absteiger geben wird da die Dritte in einer Staffel mit nur 11 Mannschaften angetreten ist. Somit bestand kein Druck und die dritte Herren konnte die Saison entspannt angehen. Die Hinrunde wurde mit 10:10 Punkten absolut ausgeglichen auf dem sechsten Tabellenplatz und dem Mittelplatz der Liga beendet. Da die Rückrunde mit 9:11 Punkten ähnlich ausgeglichen war endete die Spielzeit 2012/2013 für die TSG Harsewinkel III auf dem siebten Platz mit 19:21 Punkten und 116:138 Spielen (-22).

Bilanzen & TTR-Werte

RangName, VornameEinsätzeEinzel123456Gesamtaktueller
TTR
Q-TTR
11.08.2012
Differenz
3.1Gehrmann, Sebastian181812:613:525:11140514041
3.2Barkmann, Christian15157:77:714:1413661392-26
3.3Posdorfer, Hans-Joachim19191:60:32:67:510:2012521319-67
3.4Adank, Ludger013091325-16
3.5Niehaus, Klaus222:02:04:01325129629
3.6Framke, Patrick012921317-25
3.7Wilde, Michael14143:66:49:1012911300-9
3.8Bialas, Roland13131:61:11:22:45:1312391317-78
3.9Schröder, Karl-Heinz760:20:11:22:13:612461268-22
3.10Neumann, Peter770:11:20:51:812151279-64
3.11Schlingmann, Robert011881248-60
4.1Baar, Heinrich651:00:10:22:13:4
4.2Bergmann, Jürgen663:33:06:3
4.3Musitschenko, Paul (SBE)440:10:10:12:12:4
4.4Funk, Fjodor110:10:1
4.5Alefs, Dieter110:10:1
4.5Schmitz, Manfred110:10:1
4.6Schlingmann, Fabian (SBE)551:21:22:4
4.7Klinksiek, Rainer110:10:1
4.9Krone, Ralf110:10:1

Die dritte Herren setzte im Saisonverlauf personell gesehen nahezu alles ein was dritte und vierte Herren hergab und brachte es auf 18 eingesetzte Spieler. Sebastian Gehrmann hatte mit 25:11 die beste Bilanz der dritten Herren und konnte fast als einziger seinen TTR Wert verbessern. Nur Klaus Niehaus konnte trotz nur ausgeglichener Gesamtbilanz (Hinrunde 1:5, Rückrunde 4:4) seinen TTR-Wert auf 1325 verbessern. Die Summer der TTR-Werte der Dritten hat sich um 337 Punkte verschlechtert was durchschnittlich -30 Punkte pro Spieler bedeutet.

Herren IV – 3. Kreisklasse St. 2

Abschlusstabelle

Rang

Mannschaft

Begegnungen

S

U

N

Spiele

+/-

Punkte
1

TV Gütersloh III

16

13

2

1

124:50

+74

28:4
2

TTC Oelde VI

16

12

1

3

116:67

+49

25:7
3

TuS Friedrichsdorf III

16

8

1

7

94:91

+3

17:15
4

Post SV Gütersloh V

16

7

2

7

87:102

-15

16:16
5

TV Isselhorst III

16

6

3

7

93:100

-7

15:17
6

TTC Simonswerk Rheda

16

7

1

8

84:94

-10

15:17
7

SC Germania Stromberg II

16

6

1

9

92:103

-11

13:19
8

TSG Harsewinkel IV

16

5

1

10

86:108

-22

11:21
9

TTSG Rietberg-Neuenkirchen V

16

1

2

13

63:124

-61

4:28
10

DJK Gütersloh IV

aufgelöst am 11.09.2012

Zum ersten Mal seit Jahren konnte die TSG mit der vierten Mannschaft auch in der dritten Kreisklasse wieder eine Mannschaft stellen, was mich persönlich sehr freut. Die Hinrunde konnte mit 10:6 Punkten sogar auf dem dritten Platz beendet werden. Die Rückrunde lief mit 1:15 Punkten deutlich schlechter, so dass es am Ende mit 11:21 Punkten noch zum achten Platz gereicht hat.

Bilanzen & TTR-Werte

RangName, VornameEinsätzeEinzel1234Gesamtaktueller
TTR
Q-TTR
11.08.2012
Differenz
4.1Baar, Heinrich15146:89:59:124:14124512441
4.2Bergmann, Jürgen14149:513:12:03:127:71317122691
4.3Musitschenko, Paul (SBE)110:11:01:02:113041171133
4.4Funk, Fjodor11113:22:24:46:315:1111801200*-20
4.5Schmitz, Manfred331:00:20:22:13:511411185-44
4.6Schlingmann, Fabian (SBE)110:10:10:10:31185111075
4.7Baar, Wolfgang0
4.8Krone, Ralf11100:53:75:58:1711031142*-39
4.9Alefs, Dieter330:20:30:30:810601125-65
4.10Klinksiek, Rainer13110:41:50:94:55:2310861077*9

(*) – kein Q-TTR-Wert am 11.08. – Es gab nicht für alle Spielen am 21.08. einen Q-TTR Wert. Dort habe ich den frühest verfügbaren Wert genommen.

Heinrich Baar (24:14 Spiele, +1 TTR-Wert) und Jürgen Bergmann (27:7 Spiele, +91 TTR-Wert) hatten in der vierten Herren die besten Bilanzen. Die vierte Mannschaft konnte ihren TTR-Wert in Summe um 141 Punkte und im Durchschnitt um 16 Punkte verbessern.

Schreibe einen Kommentar